Rodolfo Leone spielt am Donnerstag, 24. Jänner, im SZentrum Schwaz.Andrej Grilic

Donnerstag, 24. Jänner: Rodolfo Leone

Mit Rodolfo Leone spielt der Gewinner des internationalen Bösendorfer-Klavierwettbebwerbs 2017 am Donnerstag, 24. Jänner, im Zuge der Jeunesse-Konzerte im SZentrum Schwaz. Beginn des Konzertes ist um 20:00 Uhr.

SCHWAZ - "Beethoven pur!", lautet das Motto, wenn alle vier Jahre in Wien junge Pianistinnen und Pianisten beim "Internationalen Beethoven Klavierwettbewerb" zur entscheidenden Kür antreten. Auf der Liste der Gewinner finden sich prominente Namen wie Mitsuko Uchida oder Rudolf Buchbinder – und seit 2017 Rodolfo Leone. "Als wahrer Klangphilosoph zeigte er sich so, als würde er mit fernen Welten kommunizieren", schrieben die OÖ Nachrichten über den 1991 in Turin geborenen Pianisten. Für die Jeunesse geht Leone jetzt auf große Österreich-Tournee, u.a. mit Ludwig van Beethovens brillanten Bagatellen und Frédéric Chopins Sonate b-Moll mit dem berühmten Trauermarsch.

Das Konzert von Rodolfo Leone findet am Donnerstag, 24. Jänner, ab 20:00 Uhr im SZentrum in Schwaz statt.