15. Bergduathlon auf die Saulueg

15. WSV-Bergduathlon auf die Saulueg

15. WSV-Bergduathlon auf die Saulueg

KUNDL (klausm) Der Wintersportverein (WSV) Kundl mit den Vorstandsmitgliedern Helene Astner, Martin Haas, Helga Kostner, Sylvia und Martin Wurzrainer sowie Johann Krail, lud am Samstag 14. September zum 15. Bergduathlon auf die Saulueg. Der Duathlon setzte sich aus einer ca. 4 Km/300 Höhenmeter Bike-Strecke (von der Eishalle hinauf zum Fürstenhof) und aus einer ca. 4 Km/140 Höhenmeter Lauf-Strecke mit Start/Ziel Fürstenhof zusammen, wobei die Laufrunde zweimal bewältigt werden mußte. Als weitere Neuerung beim heurigen Bergduathlon gab es erstmals eine eigene Wertungsgruppe für E-Bikes.

 Ergebnisse Biker/Läufer (Mittelzeit 43:17,75)

Ein Biker und ein Läufer bildeten ein Bergduathlon-Team und gesucht wurde am Ende nicht das schnellste Team, sondern jenes, welches am nächsten an die Mittelzeit aller Staffeln herankam. Die errechnet Mittelzeit betrug 43:17,75 und ihr am nächsten kam mit einer Zeit von 43:20,9 das Team „Luggi Luggi“ daher Rang 1 für Biker Lukas Taxacher und Läufer Lukas Unterlercher / Rang 2 ging an das Team „Flink Flinker BiBo“ (43:46,2) mit Biker Josef Zierhofer und Läuferin Sabrina Stanglechner / Rang 3 erreichte das Team „Die Kroftmadln aus Ebbs“ (42:45,9) mit Bikerin Nadine Kirchner und Läuferin Katrin Kirchner.

Ergebnisse E-Biker/Läufer (Mittelzeit 50:11,69)

Rang 1 Team „Bründlmayer“ (51:04,6) mit Biker Reinhard Mayr und Läufer Georg Feichtner / exequo Team „WSV 1“ (51:04,6) mit Biker Helene Astner und Läufer Johann Krail / Rang 3 Team „eldoRADo Biketeam 3“ (48:25,9) mit Biker Rudi Schimanek und Läufer Robert Kraus.

Ergebnisse Einzelzeit (Die Schnellsten) 

Rang 1 Stefan Schaufuß  15:17,4 / Rang 2 Patrick Lechner 15:18,0 / Rang 3 Thomas Schiegl  16:05,2

Zu den Fotos: