Trachtenverein Jenbach

18 Jahre Dorfabend in Breitenbach

18 Jahre Dorfabend in Breitenbach

BREITENBACH (klausm) Seit 18 Jahren gibt es ihn, 58 Mal fand er statt, die Rede ist vom Dorfabend in Breitenbach. Am Donnerstag 25. Juli fand bei freiem Eintritt beim Gemeinschaftsgebäude im Dorfzentrum beim Gemeinschaftsgebäude der zweite von insgesamt drei Breitenbacher Dorfabenden in der heurigen Saison statt. Ausgerichtet haben den Dorfabend: Pfarrgemeinderat, Feuerwehr, Bundesmusikkapelle, Schützen, Volkstanzgruppe und Sportverein.

Auf der Terrasse Platzkonzert der im Idealfall 65 Mitglieder starken, 1814 in der Ortschronik erstmals erwähnt und 1858 gegründeten Knappenmusikkapelle Bad Häring unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Markus Egger und Stabführer Vize-Bgm von Bad Häring Max Egger, einen Stock tiefer im Hof Unterhaltungsmusik und Einlagen des 1906 gegründeten Trachtenvereines Jenbach, seinerzeit als „Unterinnthaler Volkstrachten Erhaltungs- und Schuhplattl-Verein“ unterwegs, ferner Disco im Schützenkeller und Bastelnmit Eva-Maria. Im Gastrobereich gab’s Zillertaler Krapfen, Bratwürste, gekühlte Getränke,Kuchen, alles was der Gaumen halt begehrt. Moderator des Dorfabends war Peter Hausberger. Bis zum legendären Herbstfest am 07. September wird es in Breitenbach noch einen Dorfabend geben und zwar am 14. August.

Zu den Fotos: