Anneliese Schoyswohl, Martina Kosta, Daniela Gassner, Christian Schneider und Verena Wechner mit Therapie-Dogge Alexaklaus madersbacher

2.200 EURO für PRO JUVENTUTE Brixlegg

Spendenscheck über 2.200 EURO für Pro Juventute Brixlegg

BRIXLEGG (klausm) Am Dienstag 22. Jänner übergaben die Brixlegger Anklöpfler gemeinsam mit den Brixlegger Weihnachtsbläsern an PRO JUVENTUTE Brixlegg einen Spendenscheck über 2.200 EURO.

Die Brixlegger Anklöpfler – dazu gehören Thomas Larch und die vier Schneider Geschwister Christian, Hildegard, Martina, Anneliese und die Brixlegger Weihnachtsbläser – dazu gehören Gebhard, Josef und Christian Schneider, Hubert Pfandl und Bernhard Rupprechter, waren in der Vorweihnachtszeit ziemlich fleißig unterwegs und brachten aus Spenden ihrer Life-Auftritte diesen großartigen Spendenbetrag zusammen.

Treffpunkt zur Scheckübergabe war das Haus von Pro Juventute Brixlegg, eine soz.-päd. Wohngemeinschaft in welcher derzeit 10 Kinder- bzw Jugendliche gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen, ähnlich einem Familienverband wohnen. Den Scheck über 2.200 EURO überbrachten drei der Schneider Geschwister, nämlich Anneliese Schoyswohl, Martina Kosta und Christian Schneider. Daniela Gassner und Verena Wechner, beide von Pro Juventute Brixlegg, haben unter Aufsicht der Therapie-Dogge Alexa den Spendenscheck entgegengenommen.

PRO JUVENTUTE

„Für Kinder und Jugendliche“ steht hinter der Bezeichnung Pro Juventute und dies ist auch die Gründungsidee dieser Organisation. Wie man weiß haben während des zweiten Weltkrieges und danach viele Kinder ihre Eltern verloren und eben diesen Kindern hat Pro Juventute ein Zuhause gegeben und sich im Laufe der Zeit zu einem modernen Sozialunternehmen mit verschiedenen pädagogischen Konzepten, Betreuungsangeboten bis hin zu Wohnhäusern und Angeboten in der Kinder- und Jugendhilfe entwickelt.

Es heißt: „PRO JUVENTUTE gibt Kindern wieder ein Zuhause“. Als österreichisches Sozialunternehmen kümmert sich der Verein um Kinder und Jugendliche von 3 Jahren bis zur Volljährigkeit (in Ausnahmefällen auch länger). Der Verein begleitet Kinder und Jugendliche im Alltag und hilft ihnen dabei das ganze Jahr über, ihre Möglichkeiten zu entdecken, sich zu entfalten. Zu den Einrichtungen von PRO JUVENTUTE zählen freie Betreuungsplätze, Wohngemeinschaften, Betreutes Wohnen zudem die PRO JUVENTUTE Akademie.