LH-Stv Josef Geisler (links), Lds-Bäuerin-Stv Helga Brunschmid (5.v.r.), Bez-Bauernbundobmann ÖkR Johann Gwiggner (4.v.r.), Bez-Bäuerin ÖkR Margreth Osl (3.v.r.), LK-Präsident NR Ing Josef Hechenberger (1.v.r.) im Kreis der Gebietsbäuerin Anna Moser, ihren Ortsbäuerinnen und Stellvertreterinnen aus dem Gebiet „Obere Schranne rechts vom Inn“

65. Bäuerinnentag des Bezirkes Kufstein in Alpbach

65. Bäuerinnentag des Bezirkes Kufstein in Alpbach

ALPBACH (klausm) Die Bezirkslandwirtschaftskammer Kufstein mit Bezirks-Bäuerin ÖkR Margreth Osl, Bezirks-Obmann ÖkR Johann Gwiggner und Wirtschaftsberaterin Ing Theresa Richter, lud am Samstag 16. November über 300 Bäuerinnen zum 65. Bäuerinnentag des Bezirkes Kufstein in’s Congress Centrum Alpbach. Mitorganisiert und mitgestaltet haben diesen Festtag Bäuerinnen und Landjugend aus dem Gebiet Obere Schranne rechts vom Inn unter der Leitung der Gebietsbäuerin Anna Moser aus Alpbach.

Programm…

Nach dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Oswald in Alpbach, zelebriert vom Geistlichen Rat Franz Bachmaier und musikalisch vom Alpbacher Kirchenchor umrahmt, zogen die Festgäste, begleitet von der Musikkapelle Alpbach, zum Congress Centrum. Bezirksbäuerin ÖkR Margreth Osl und Bez-Obmann ÖkR Johann Gwiggner eröffneten den Bäuerinnentag – unter den vielen Ehrengästen LH-Stv Josef Geisler, LA Bgm Ing Alois Margreiter, NR LK-Präsident Josef Hechenberger, Lds-Bäuerin-Vizepräsidentin ÖkR.-Rätin Helga Brunschmid, EU-Abgeordneter DI Alexander Bernhuber, Bgm Markus Bischofer (Alpbach), Vize-Bgm Michael Dessl, Georg Eder, Christoph Unterrainer, Paula Eisenmann, Kathi Horngacher, Gebietsbäuerin Anna Moser, die Ortsbäuerinnen aus dem Bezirk Kufstein, LJ-Bez-Obmann Martin Strasser, LJ-Bez-Leiterin Bettina Hechenberger, LJ-Bez-Geschäftsführerin Theresa Kaindl, Referentin Mag Christine Hackl, Sieglinde Land, Congress-Alpbach Geschäftsführer, Maschinenring Geschäftsführer Ing Josef Unterweger, FF-Kdt Alpbach Adolf Kostenzer.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen – serviert wurde ein saftiges Gulasch vom heimischen Rind mit Kistl’s Eiernudeln, dazu knackige Salate der Saison und Getränke aus der Region – erfolgte durch die Bezirksbäuerin ÖkR Margreth Osl ein umfassender Rückblick und Tätigkeitsbericht über das abgelaufene Jahr: Bezirkssporttag, Bundesbäuerinnentag in Salzburg, Lehrfahrt nach Osttirol, Bezirkswallfahrt nach Thierbach, Sommersitzung in Ebbs, Sommerwanderung auf die Möslalm, Aktionstag in den Volksschulen, Bezirkserntedankfest der JB/LJ im Bezirk Kufstein, Lehrfahrt zu den Ortsbäuerinnen in Bayern, soziales Engagement im Bezirk. In einer kurzen Vorschau auf das kommende Jahr, nächstes Jahr finden ja unter anderem Neuwahlen auf Orts- Bezirks- und Landesebene statt, setzte Margreth Osl die Anwesenden darüber in Kenntnis, dass sie für die nächste Periode ab 2020 als Bezirksbäuerin nicht mehr zur Verfügung stehen würde.

Einen spannenden und unterhaltsamen Festvortrag hielt Lebens- und Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin Mag Christine Hackl und das Gebiet “Obere Schranne rechts vom Inn” mit den Ortsbäuerinnen und deren Stellvertreterinnen der Gemeinden Alpbach, Reith, Brixlegg und Kundl, verschaffte den Tagungsteilnehmern einen Einblick in ihre Arbeiten und Aktivitäten. Sieglinde Land, Gebietsbäuerin aus dem Gebiet Haag bei Linz und Bezirksbäuerin aus Amstetten, kam mit der Wanderausstellung “Was Bäuerinnen bewegen – was Bäuerinnen bewegt” nach Alpbach, außerdem wurden im Rahmen des Bäuerinnentages interessante Bücher präsentiert.

Der 65. Bäuerinnentag in Alpbach wurde als “Green Meeting” Veranstaltung durchgeführt, soll heißen, die Verpflegung übernahm ein heimisches Catering-Unternehmen, Leitungswasser aus Glasflaschen, Mineralwasser von Silberquelle aus Brixlegg, Sirup und Säfte von Floberry aus Reith, Rindfleisch vom Winklernbauern aus Alpbach, Eiernudeln von der Familie Kistl aus Kundl.

Nach den Grußworten der Ehrengäste, nach diversen Ehrungen und Auszeichnungen folgte schließlich nach einem spannenden Tag durch die Bezirksbäuerin Margreth Osl das Schlußwort zum 65. Bäuerinnentag des Bezirkes Kufstein. Zum Festausklang luden die Bäuerinnen aus dem Gebiet “Obere Schranne rechts vom Inn” noch zu Kaffee und Kuchen. Musikalisch begleitet haben diesen Bäuerinnentag unter großem Applaus die “Bletzacher Familienmusik” aus Alpbach und die Kinderschuhplattler des Trachtenvereines “D’Reitherkogler”.

Zu den Fotos: