Bgm. Markus Bischofer hoffte im September letzten Jahres noch, dass das Grundstück, auf dem das Hallenbad steht, weiter in Gemeindeverwendung bleiben könnte.ROFAN-KURIER

Alpbach: Schwimmbad wird abgerissen

Zwischen der Gemeinde Alpbach und dem Grundstückseigentümer des Schwimmbad-Grundes wird es keinen Konsens mehr gehen. Konsequenz: Der Abriss des Schwimmbads.

ALPBACH Das Alpbacher Schwimmbad wird abgerissen. Das erklärte Bürgermeister Markus Bischofer bei der Gemeinderats-Sitzung Mitte September: "Die Pachtforderungen des Grundstücksbesitzers sind zu hoch", erklärte er. Für das knapp 5.000 Quadratmeter große Areal verlangt der Besitzer etwa 40.000,– EURO pro Jahr. Auch die Laufzeit des Pachtvertrages wäre der Gemeinde zu kurz. Hier möchte der Besitzer laut Gemeinde 30 Jahre. Das Hallenbad selbst ist bereits seit einigen Jahren geschlossen. Die Gemeinde wollte aber das Grundstück "behalten", erklärte der Bürgermeister bereits vor einem Jahr. Er wollte auf dem Gelände eine Art Veranstaltungszentrum errichten. Die Gemeinde will sich nun nach Alternativen in der umsehen.