“Die Ellinger’s” mit Kathi, Zita, Josef und Florian

Die Ellinger’s eröffnen den Fasching

Die Ellinger's eröffneten am Freitag den 01. Februar den heurigen Fasching

KUNDL (klausm) Längst ist es Tradition, daß die Kundler Drogerie Ellinger mit ihren alternativlosen Faschings-Fachberatungstagen den Fasching eröffnet. Am Freitag den 01. Februar war’s wieder soweit. Zum Einen begeisterte und verblüffte in den Verkaufsräumen der unkopierbare Diplomfaschingsfachberater (DFFB) “Tommä” durch seine kompetenten Faschingsfachkenntnisse, zum anderen war “Jonny van Hafner” unverkennbar als Panzerknacker unterwegs, eine Rolle die ihm auf den Leib geschnitten ist.

 Ja und es wäre keine Faschingsveranstaltung bei Ellinger’s, würde nicht “Die alte Schacht’l” (pardon, “Die alte Dame”), für Fachingslaune sorgen. Ellinger’s einzigartige Faschings-fachberatungen beginnen üblicherweise am Nachmittag und gehen bei Dämmerungseinbruch voulez in’s Night Shopping über, bis dann der Hausherr gegen 21 Uhr dem Spektakel ein jähes Ende setzt.

Angeboten wurden in der Drogerie themenbezogene Einzelmasken aus allen möglichen Genres sowie Gruppenausstattungen, dazu natürlich jede Menge Hüte, Larven, Perücken, Faschingsdekorationen, Schminkutensilien, Glitzerschmuck, umwerfende Düfte für jede Gelegenheit. Insgesamt dürfte das gesamte Angebot auch heuer wieder um die 2000 verschiedene Faschingsartikel umfassen. Ja und wer’s auf seiner Tour durch die Drogerie bis ganz nach hinten in die Bar schaffte, der wurde mit Getränken versorgt. Da gab’s Gesundes und wenn’s denn sein mußte für die wenigen ganz Braven auch Alkoholfreies.

Zu den Fotos: