Nach unzähligen Arbeitsstunden wurden die selbstgenähten Radfelder Trachten präsentiertAnja Greiderer

Erste Ausrückung des Brauchtumsverein Radfeld

Erste Ausrückung des Brauchtumsverein Radfeld

RADFELD (Anja Greiderer) Im Februar 2019 wurde der Brauchtumsverein Radfeld mit dem Ziel die Radfelder Tracht und Tradition zu erhalten, gegründet. Bereits im Jänner begannen 15 Vereinsmitglieder im Rahmen eines Nähkurses diese Radfelder Traditionsbekleidung anzufertigen.

Vorfreudig fieberte der neu gegründete Verein der ersten Ausrückungen entgegen. An Fronleichnam wurden die selbst genähten Trachten präsentiert. Besonders stolz waren die ganz kleinen Trachtenträgerinnen, die auch trotz der großen Hitze bei der darauffolgenden Herz-Jesu-Prozession eifrig mit dabei waren. Ein weiterer Ausrückungstermin war beim Bezirksmusikfest in Rattenberg. Auch dort waren die Radfelder Trachtenkinder ein besonderer Blickfang für die Besucher.

Im September werden die Mitglieder des Brauchtumsvereins einen Dry Cidre auf den Innrock reloaded Festival ausschenken und zur Erntedankprozession im Oktober wird man ebenfalls wieder präsent sein.

Der neu gegründete Brauchtumsverein hat mittlerweile 22 Mitglieder – neue aktive oder passive Mitglieder jeden Alters sind herzlich willkommen. Eine Neugründung braucht immer Unterstützer - DANKE an alle, die den Verein auf jeglicher Art unterstützen und unsere Radfelder Tracht fördern.

Zu den Fotos: