Fronleichnamsprozession in Brandenberg mit Pater Josef und Diakon Franz Margreiter

Fronleichnams-Prozession in Brandenberg

Fronleichnamsprozession in der Pfarrgemeinde Brandenberg

BRANDENBERG (klausm) Bei Schönwetter gehört der Kranzl- oder Blutstag (umgangssprachlich der Fronleichnamstag) in der Pfarrgemeinde Brandenberg zu den ganz besonders farbenprächtigen Ereignissen. Fronleichnam - ein Hochfest der katholischen Kirche - wird am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest in der Pfarrkirche zum Hl Georg mit einem Hochamt und anschließender Prozession um das Ortszentrum gefeiert. Heuer zelebrierten die Hl Messe Pfarrer Pater Josef aus Brandenberg und Diakon Franz Margreiter aus Alpbach.

Musikkapelle, Schützenkompanie, Veteranenverein, Feuerwehr, Kirchenchor, Pfarrer, Ministranten, Schule, Bauernschaft, Jungbauern, Vereine, Gemeindepolitiker – sie alle nahmen an der Prozession teil. Am Ende des Umgangs kam es beim Kriegerdenkmal vor der Kirche zum Finale der Fronleichnamsfeier. Ehrensalve der Schützenkompanie, Schlußsegen der Geistlichkeit, Defilierung der Formationen, ein letzter Marsch, danach wechselten die Kirchgänger zum Frühschoppen in den Pfarr- und Gemeindesaal.

Zu den Fotos: