Vorne: Maria Klieber (25 Jahre), Hannes Mühlegger (25 Jahre), Otto Neuhauser (40 Jahre), Wolfgang Brill (50 Jahre). Dahinter: Kpm Lukas Neuhauser, Obmann Elmar Auer, Bgm Hannes Neuhauser, Bez-Obmann Otto Hauser

Frühjahrskonzert der BMK Brandenberg

Frühjahrskonzert der Bundesmusikkapelle Brandenberg

BRANDENBERG (klausm) Am Freitag 31. Mai lud die Bundesmusikkapelle Brandenberg unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Lukas Neuhauser und der Obmannschaft von Elmar Auer zu ihrem Frühjahrskonzert in die Stocksporthalle. Bisher wurden die Frühjahrskonzerte im Pfarr- und Gemeindesaal mangels ausreichender Sitzplätze an zwei Abenden hintereinander veranstaltet. Heuer hat sich nun der BMK-Vorstand entschlossen, das Frühjahrskonzert an nur einem Abend zu veranstalten und wechselte daher vom Pfarrsaal erstmals in die Stocksporthalle, welche selbstverständlich ausverkauft war und optisch ein gutes Bild abgab. Moderatorin des Abends war Mariana Auer. Anschließend an das Frühjahrskonzert der BMK Brandenberg unterhielten „Die Thierseetaler“.

Ehrengäste …

Unter den Konzertbesuchern in der Stocksporthalle neben heimischen Vereinsvertretern Pater Josef Angerer, Bgm Hannes Neuhauser, Vize-Bgm Georg Haaser und Gemeinderäte, Bgm a.D. Albert Ender, Heinrich Mühlegger, die Ehrenkapellmeister Johann Auer und Wolfgang Marksteiner, Egon Burgstaller. Für den Musikbund Rattenberg kamen Bezirks-Obmann Otto Hauser, Bezirks-Kapellmeister Gerhard Guggenbichler, Bezirks-Jugendreferent Philipp Oberhuber,

Programm …

Mit dem Traditionsmarsch, dem „84er Regimentsmarsch“, machte die BMK Brandenberg einen schmissigen Auftakt und ebenfalls traditionell ging’s mit dem „Ungarischen Tanz“ von Johannes Brahms und dem „Frühlingsstimmenwalzer“ von Johann Strauß weiter. Weiters wurden Kompositionen von Eduard Strauß, Leroy Anderson, Josef Bach, Bob Gaudio, Herbie Hancock, von Gerald Atzl kamen die „Song Contest Winners“ und der speziell für den Ehrenkapellmeister Wolfgang Marksteiner komponierte „Wolfgang Marksteiner Marsch“.

Ausgezeichnete Musikanten …

Das Leistungsabzeichen in BRONZE erhielten: Sabrina Neuhauser (Querflöte), Valentina Lengauer (Querflöte), Daniel Rohregger (Trompete), Isabella Wieser (Saxophon), Mira Messner (Trompete), Sarah Klingler (Querflöte), Eva Rohregger (Querflöte), Daniela Arzberger (Querflöte) und Fabian Neuhauser (Flügelhorn).

Ehrungen …

Verdienstmedaille in SILBER für 25 Jahre Mitgliedschaft: Kpm-Stv Gerald Atzl, Maria Klieber, Hannes Mühlegger. Verdienstmedaille in GOLD für 40 Jahre Mitgliedschaft: Otto Neuhauser. Verdienstmedaille in GOLD für 50 Jahre Mitgliedschaft: Ehrenmitglied Wolfgang Brill, Konrad Burgstaller.

Weiters erfolgte mit dem „Wolfgang Marksteiner Marsch“ von Gerald Atzl eine Marschübergabe an Ehrenkapellmeister Wolfgang Marksteiner für seine jahrzehntelange kameradschaftliche Verbundenheit zu seiner Bundesmusikkapelle Brandenberg.

Zu den Fotos: