Hubert Osl und Buchautor Richard Opplchorkreis©kundl

Gedichtband von Richard Oppl aus Angerberg

Richard Oppl aus Angerberg stellt seinen ersten Gedichtband „MANCHMAL GEH ICH RAUS“ vor

KUNDL (klausm) Beeindruckender Abend mit Richard Oppl und dem Chorkreis Kundl - Am Samstag den 17. November las Richard Oppl aus Angerberg im Vortragssaal der Musikschule aus seinem ersten Gedichtband „Manchmal geh’ ich raus“. Dramaturgisch hervorragend dazu passend gab’s zwischen den Gedichten Musik vom Chorkreis Kundl unter der musikalischen Leitung von Martin Spöck.

Oberschulrat (OSR) Hubert Osl, Alt-Bgm von Angerberg, stellte den Autor Richard Oppl vor und schilderte Berührendes aus dessen Leben, stellte sich doch beim jungen Richard Oppl im Laufe der Jahre eine heimtückische psychische Erkrankung ein, welche ihm ein Fuß fassen im normalen Berufsleben unmöglich machte.

Über die schwierigste Zeit der Krankheitsbewältigung half Oppl kreative Betätigung wie Malen, Schnitzen, vor allem aber Schreiben. Hierbei fand er das entsprechende Ventil zur Bewältigung seiner nicht einfachen Lebensumstände.

Die Zusammenstellung des Gedichtbandes, die Vorbereitung zur Lesung selbst, all das schaffte Richard Oppl mit Unterstützung von Hubert Osl, von Monika Duregger und vor allem mit großer Anstrengung. Nicht zuletzt deshalb bekam Oppl für diesen berührenden Abend vom Publikum verdient herzlichen Applaus.

Nicht zuletzt ist an dieser Stelle allen Mitwirkenden sowie dem Kulturausschuss Kundl für das Zustandekommen und Gelingen dieses denkwürdigen Leseabend mit dem Buchautor Richard Oppl aus Angerberg zu danken. Das Gedichtbüchlein "MANCHMAL GEH' ICH RAUS" ist um 12,- EURO erhältlich.

Zu den Fotos: