Wintersportverein (WSV) bei der Kundler Ortsreinigung

Ortsreinigung in der Marktgemeinde Kundl

Ortsreinigung bin der Marktgemeinde Kundl

KUNDL (klausm) Am Samstag, 30. März, fand in Kundl wieder die alljährliche Ortsreinigung statt. Vereine, Schulen, freiwillige Helfer, sie alle machten mit. Etwa 230 Freiwillige, mehr als im Vorjahr, trafen sich im Bauhof um hier einer Einteilung entsprechend, Straßenränder, Gehwege, Bachufer, Grünflächen, etc., vom Müll zu befrei'n, welcher sich auf „geheimnisvolle Weise“ im Laufe der Monate, vor allem über die Winterzeit, angesammelt hatte. Laut Informationen der verantwortlichen Organisatoren kommen pro Jahr unglaubliche 1 bis 1 ½ Tonnen Müll zusammen.

Ausgestattet mit Müllsäcken und Handschuhen, schwärmten die Freiwilligen in die zugeteilten Gebiete aus, waren fleißig, sorgten für ein sauberes Ortsbild. Beispielsweise waren der Wintersportverein (WSV) und eine der Feuerwehr-Jugendgruppen am Weinberg unterwegs. Als kleines „Dankeschön“ erwartete die Ortsreiniger ein gemeinsames Mittagessen im Gemeindesaal. Allen mitwirkenden Helfern, Vereinen, etc., ist an dieser Stelle selbstverständlich uneingeschränkt zu danken.

Zu den Fotos: