Erntedankkrone der Landjugend Radfeld mit Obmann Christian Lentner (Bildmitte) und Ortsleiterin Sarah Stubenvoll (1.v.r.)

Erntedank- und Zwiebelturmfest in Radfeld

Radfelder Erntedank- mit Zwiebelturmfest zugunsten der Kirchendach- und Zwiebelturmrenovierung

RADFELD (klausm) Die Pfarre Rattenberg/Radfeld mit Pfarrer Mag. Roland Frühauf lud am Sonntag den 07. Oktober alle Gläubigen zur Erntedankprozession in die Filialkirche Radfeld zum Hl. Briktius und zum anschließenden Zwiebelturmfest in’s Gemeindezentrum.

Alle waren sie gekommen: Pfarrer Frühauf mit seinen Ministranten, der Kirchenchor, die Fahnenträger mit den Prozessionsfahnen, die Landjugend mit einer stattlichen Erntedankkrone, die Musikkapelle, die Feuerwehr, die Schützenkompanie mit Bürgermeister Mag. Josef Auer, viele Gläubige – allein der heranziehende Regen vereitelte eine schöne Erntedankprozession durch den Ort.

Trotzdem war’s ein feierlicher Dankgottesdienst mit Gesang und Musik und die Schützenkompanie mit Hauptmann Christian Kern schoß am Ende eine exakte Salve. Dank des überdachten und beheizbaren Festplatzes der Radfelder konnte das Zwiebelturmfest mit Festgastronomie ohne Einschränkungen stattfinden. So verkauften die Mitglieder des Pfarrgemeinderates beim Zwiebelturmfest selbstgemachte Köstlichkeiten, wie etwa Fruchtsirup, Keks, selbstgebackenes Brot, und vieles mehr, wobei der Erlös zur Gänze der Renovierung des Zwiebelturmes der Radfelder Kirche zugute kommt. Die Nord- Ostseite des Kirchendaches wurde nämlich im Vorjahr neu eingedeckt und für heuer stand die große Kuppel zur Renovierung an. Daher war es dieses Mal besonders wichtig, dass viele Kirchgänger am anschließenden Zwiebelturmfest teilnahmen.

Zu den Fotos: