Livekonzert der Red Jackets mit den Cento-Sisters

Rolling Oldies in Reith

Rolling Oldies auf Österreichs schönster Oldiefete

REITH (klausm) Von Donnerstag 4. bis Samstag 06. Juli die Familie Hans Rieser vom Hotel Kirchenwirt zum mittlerweile 9. Rolling Oldies Kult-Festival, zu Österreichs schönster Oldiefete nach Reith. Während des 3-tagesfestivals versetzten Live-Bands Livebands das Dorfzentrum mit ihrer Musik in die 50er-, 60er- und 70er Jahre.

Die Auftakt- und Begrüßungsparty mit DJ Ernesto stieg am Donnerstag 04. Juli mit einer Boogie-Woogie Tanzshow im Hotel Kirchenwirt und lief bis weit nach Mitternacht. Am Freitag 05. Juli erlebten die Festivalbesucher auf der Hauptbühne die „Red Jackets“ mit den „Cento Sisters“, das „Fleck-Sauer-Ensemble“ und die „Blue Ribbon Four“. Am dritten Festivaltag, am Samstag 06. Juli, begeisterten „The Gamples Rock’n Roll Band“, noch einmal das „Fleck-Sauer-Ensemble“ darüber hinaus die „Revolver Beat Band“. Zum Rolling Oldies Wochenende gehörte neben den Liveauftritten angesagter Bands so wie in den Jahren zuvor, eine Romantikausfahrt über mehrere Stunden durch die Tiroler Bergwelt, geführt von Mitgliedern des Breitenbacher Motorradstammtisches „De Broadä“. Am Samstag, am letzten Festivaltag, fand dann noch eine Oldtimer Gaudi Rallye statt. Ja und für’s nächstes Jahr, wird sich der Veranstalter Hans Rieser zum10-jährigen Festival-Jubiläum ganz sicher wieder eine unvergessliche Oldiefete einfallen lassen.

Zu den Fotos: