SILBER für Jonas Burgstaller, Manuel Hintner, Florian Mühlegger, Florian Lengauer vom ESV-Brandenberg U16Harald Walde LV-Steiermark

SILBER für die U16 vom ESV-Brandenberg

SILBER für die U16 vom ESV-Brandenberg

BRANDENBERG –FROHNLEITEN/Stmk (klausm) Nach dem Vizestaatsmeistertitel der Schüler U14 im Mai 2018 in Liebenfels/Kärnten, holte der Stocksportnachwuchs vom ESV-Brandenberg mit Jonas Burgstaller, Manuel Hintner, Florian Mühlegger, Florian Lengauer, Mitte Jänner den 2ten großen Titel nach Brandenberg, nämlich SILBER der U16 bei den Österreichischen Meisterschaften 2019 Frohnleiten/Steiermark.

Spannung bis zuletzt herrschte bei den Titelkämpfen in der Jugendklasse U16 in der Eishalle Frohnleiten. Die Auswahl des LV Niederösterreich 1 kam in der 5. Runde gegen LV OÖ 2 mit 16:10 zum einzigen Punkteverlust, im direkten Duell gegen Brandenberg reichte ein 14:12 zum Titelgewinn in der letzten Runde. Die Steirer verloren ihre Spiele gegen NÖ und Brandenberg jeweils klar mit 18:6 bzw. 23:7.

Die 3 Besten der Meisterschaft:

GOLD für den LV Niederösterreich 1 mit Manuel Progsch, Stefan und Andreas Zebeda, Anna Hackl und Marlene Pinkl

SILBER für den LV Tirol (ESV Brandenberg) mit Jonas Burgstaller, Manuel Hintner, Florian Mühlegger, Florian Lengauer

BRONZE für den LV Steiermark SSV ASKÖ Weiz Nord mit David Himmelreich, David Unger, Sebastian Grubbauer, Marco Sommerbauer

Ergänzend dazu: Der LV Tirol II mit Christoph Seebacher, Antonia Grießner, Angelina Gfäller und Christoph Schwarzenauer, kam auf Platz 4

Zu den Fotos: