Christl Neuhauser und Resi Hohlrieder in der Lourdes-Kapelle am Hilaribergl.

Spendenkonto für Lourdes-Kapelle

Um der fast verfallenen Lourdes-Kapelle in der Nähe des Hilaribergls in Kramsach zu Helfen haben die ehrenamtlichen Betreuerinnen ein Spendenkonto eingerichtet.

KRAMSACH Seit einiger Zeit ist die Lourdes-Kapelle in Kramsach in einem schlechten Zustand. Der Putz bröckelt, Malten und Moose haben sich gebildet und der Lack des Gitter-Tores bröckelt ab. Im Mai wandten sich die ehrenamtlichen Kapellen-Betreuerinnen Christl Neuhauser und Resi Hohlrieder an den ROFAN-KURIER. Die Kapelle brauche Hilfe, erzählten sie.
Der Aufruf der beiden Frauen wurde erhört. Mehrere Spender konnten bereits gefunden werden. Deshalb hat Christl Neuhauser bei der Sparkasse Kramsach ein Spendenkonto mit der Kontonummer AT81 2050 8000 1060 0567 eingerichtet. Außerdem werden "helfende Hände" für die Sanierung der Lourdes-Kapelle gesucht! Wer Interesse hat soll sich bei Christl Neuhauser unter 05337/62933 oder bei den Patern des Hilaribergls melden.