LA Bgm. Ing. Alois Margreiter (li.) und Vize-Bgm. Martina Lichtmannegger (re.) gratulieren Stefanie Mauracher aus Breitenbach. Sie ist die neue "Miss Tirol"!Naschberger

Stefanie Mauracher ist Miss Tirol 2019

In Breitenbach ist die Luft offenbar besonders gut: Vor einigen Jahren wurde Andreas Sappl "Mister Tirol", heuer holt Stefanie Mauracher den Titel "Miss Tirol" ins Dorf!

BREITENBACH Im April stand bei der Miss-Tirol-Wahl auch eine Breitenbacherin im Scheinwerferlicht: Stefanie Mauracher! "Sie ist eine sympathische, bodenständige junge Frau, für deren Sieg nicht der Gang auf dem Laufsteg, sondern ihr Gesamtauftritt zählte", freut sich Breitenbachs Bürgermeister LA Ing. Alois Margreiter (ÖVP).
Mauracher setzte sich bei der Wahl gegen elf Konkurrentinnen durch und holte sich die Krone vor Patricia Eller (Walchsee) und Beate Berger (Innsbruck).
Bei der Miss-Österreich-Wahl vor wenigen Wochen erreichte Stefanie Mauracher den vierten Platz. "Dass sie am elterlichen Hof mitanpackt, macht sie noch würdiger für den Miss-Tirol-Titel", findet Margreiter. Nach Andreas Sappl, der vor vielen Jahren Mister Tirol und Mister Austria wurde, hat Breitenbach mit Stefanie Mauracher nun eine weitere Botschafterin.