Das erfolgreiche Team Tirol mit Höll Matthias, Karrer Walter, Wenschur Josef, Mader Ferdinand, Dengg Rudolf, Riedmann Max, Fuchs Julian und Mannschaftsführer Bliem Wolfgang aus KundlWolfgang Bliem

"Team Tirol“ siegt im Amputiertentennis

Erfolgreiche Titelverteidigung für TEAM TIROL im Amputiertentennis

KLAGENFURT – (klausm/Wolfgang Bliem) Neuerlich holte sich das Team Tirol im Tennis für Amputiertensportler in der Österreichischen Staatsmeisterschaft vom 07. – 08. September in Klagenfurt den Turniersieg und ging damit bereits zum vierten Mal in Folge als Staatsmeister vom Platz.

Am Samstag bezwangen die Tiroler im Halbfinale “Niederösterreich” und am Sonntag, am Finaltag, war das “Team Tirol” nicht mehr aufzuhalten und setzte sich gegen die “Spielgemeinschaft Oberösterreich/Steiermark” souverän durch. Somit kam es in der Österr. Staatsmeisterschaft im Tennis für Amputiertensportler zu folgendem Endergebnis:

Platz 1: “Team Tirol” mit Höll Matthias, Karrer Walter, Wenschur Josef, Mader Ferdinand, Dengg Rudolf, Riedmann Max, Fuchs Julian und Mannschaftsführer Bliem Wolfgang.

Platz 2: Oberösterreich/Steiermark

Platz 3: Kärnten

Platz 4: Niederösterreich