Standgas-Vorstand: Lampert Autengruber (Schriftführer), Bernhard Pohl (Obm-Stv), Erich Wohlfahrtstätter (Obmann), Margit Wohlfahrtstätter (Schriftführer-Stv), Heinrich Kastner (Kassier), Erwin Unger (Beirat)

Traktorenclub Standgas Münster eröffnet die heurige Saison

Traktorenclub Standgas eröffnet bei Regen und Schnee die heurige Saison

MÜNSTER (klausm) Mit dem Traktoren-Eröffnungsfest mit Fahrzeugsegnung am Sonntag 05. Mai läutete der Traktorenclub Standgas Münster seine heurige Saison ein. OK, es gab schon schönere Tage, heuer herrschte halt bei einer Höchsttemperatur von frischen 5° unlustiges Wetter mit Regen und Schnee vor. Das heißt, so mancher Teilnehmer, dessen Oldtimer kein Verdeck hatte, verzichtete verständlicherweise auf eine Ausfahrt mit seinem Traktor und kam lieber im beheizten PKW auf das Festgelände nach Münster um hier den Saisonauftakt zu feiern.

Obmann Erich Wolhlfahrtstätter war trotzdem nicht unzufrieden, fasste die Vereinshalle doch rund 150 Besucher und das Edelweiss Trio sorgte zudem für sehr gute Frühschoppenstimmung. Essen, Trinken, Deftiges, Süsses – das gastronomische Angebot war in Ordnung. Mit dem Vergnügungsbetrieb Siebenhandel aus Radfeld nahm obendrein auch heuer wieder trotz schlechten Wetters ein zuverlässiger Fixstarter am Eröffnungsfest teil. Auch Bürgermeister Werner Entner besuchte den Festbetrieb. Programmgemäß wurden die anwesenden Oldtimer, deren Fahrer und die Festbesucher im Laufe des Vormittags von Pater Matthias aus dem Pfarrwidum Münster gesegnet und so gesehen war’s am Ende für den Traktorenverein Standgas eh’ ein gute Saisoneröffnung.

Zu den Fotos: