Dirigent Johannes Kafka (Vienna Horns), Präsident Claus Peter Iff (Lions Club Kramsach-Tiroler Seenland), Obmann Walter Reitbauer (Vienna Horns)

VIENNA HORNS im Congress Centrum Alpbach

Der „Lionsclub Kramsach - Tiroler Seenland“ mit Präsident Claus-Peter Iff, Past-Präsident Rainer Zoglauer, 1. Vize Alois Salzburger und 2. Vize Roland Huber, haben weder Mühen noch Kosten gescheut, mit den VIENNA HORNS die besten Hornisten des Landes für ein einmaliges Sondergastspiel in das mit 800 Konzertbesuchern restlos ausverkaufte Congress Centrum Alpbach zu holen.

FOTOS:

ALPBACH (klausm) Der „Lionsclub Kramsach - Tiroler Seenland“ mit Präsident Claus-Peter Iff, Past-Präsident Rainer Zoglauer, 1. Vize Alois Salzburger und 2. Vize Roland Huber, haben weder Mühen noch Kosten gescheut, mit den VIENNA HORNS die besten Hornisten des Landes für ein einmaliges Sondergastspiel in das mit 800 Konzertbesuchern restlos ausverkaufte Congress Centrum Alpbach zu holen.

Dass dieses Konzert finanziell möglich war und die Eintrittskarten erschwinglich blieben, dafür sorgten, was die Kosten der VIENNA HORNS sowie des Saales im Congress Alpbach betraf, die großzügigen Sponsoren zwischen Tirol, Wien, Maribor (Slowenien), Nuneaton (England) und Kairo. Durch sie, den Sponsoren, war das Konzert in Alpbach zu 100% ausfinanziert. Somit können die Einnahmen aus dem Kartenverkauf zu 100% dem Zweck des Lionsclub’s, nämlich „persönlich, rasch und unbürokratisch“ zu helfen, zugeführt werden. Hilft der Lions Club doch in erster Linie Mitmenschen und Familien aus der Region welche unverschuldet in schwierige Situationen geraten sind.

Dass die brillanten Musiker der VIENNA HORNS gemeinsam musizieren kommt höchstselten vor, kommen sie doch von den besten Orchestern Österreichs und sind von daher ohnedies im eigenen Orchester ständig im Einsatz und unterwegs. Die Vienna Horns kommen von: Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, Wiener Symphoniker, Grazer Philharmoniker, Bruckner Orchester Linz, Wiener Philharmoniker, Vienna Brass Connection, Tonkünstler Orchester Niederösterreich, Orchester Volksoper Wien, Wiener Johann Strauss Orchester und vom Radio-Symphonieorchester Wien.

Das Hochglanz-Ensemble VIENNA HORNS unter der musikalischen Leitung von Dirigent Johannes Kafka und unter der Führung von Obmann Walter Reinbauer, besteht aus 12 führenden Hornsolisten plus 2 Schlagwerkern. Die außergewöhnliche Gruppe begeisterte die Konzertbesucher mit einer spektakulären Musikreise von Klassik aus der Romantik bis hin zu unvergesslichen Titelmelodien bekannter Hollywood Blockbuster. Moderiert hat Musikkabarettist Andy Wörz.

VIENNA HORNS kamen mit dem Prädikat „absolut hörenswert“ nach Alpbach und rund 800 begeisterte Musikliebhaber, davon über 200 Musikanten, ließen sich dieses einzigartige Klangerlebnis nicht entgehen. Unter den Konzertbesuchern neben den Bürgermeistern Bischofer, Ing. Puecher, Freiberger, Zisterer und Neuhauser, jede Menge Hochkaräter aus allen Bereichen , aus allen Berufsgruppen. Die Fans der VIENNA HORNS kamen von überall, wie vom Präsidenten zu erfahren war kamen mit Dr. Phill Hillstrom und seiner Gattin Marjiana sogar besondere Fans aus Eugene, Oregon USA.