Kundler Jungbauernschaft/Landjugend mit Obfrau Anna Lena Unterrainer (Letzte Reihe Bildmitte) verkürzt den Kindern die Wartezeit bis zum Christkind’lJungbauernschaft/Landjugend Kundl©2018

„Warten auf’s Christkind’l“

Die Kundler Jungbauernschaft/Landjugend verkürzt das Warten auf's Christkind'l 

KUNDL (klausm/Anna Lena Unterrainer) Am Heiligen Abend veranstaltete die Jungbauernschaft/Landjugend Kundl mit Obfrau Anna Lena Unterrainer zum ersten Mal für rund 40 Kinder im Gemeindesaal einen abwechslungsreichen Spiele-, Bastel-, Mal- und Actionvormittag, um hier gemeinsam mit den Kleinen die Wartezeit bis zum Christkind’l zu verkürzen, zu überbrücken. Eine Initiative welche vielen Eltern sehr entgegenkam. So ein ausgelassener Spiele-, Bastel-, Mal- und Actionvormittag machte selbstverständlich hungrig und durstig, daher luden die jungen Veranstalter die Kinder zu einer gesunden Jause.

Dazu die Obfrau Anna Lena Unterrainer: “Für uns von der Kundler Jungbauernschaft/Landjugend war es ein gelungener Auftakt dieses Projektes und wir werden auf Grund des Erfolges so einen Spiele-Vormittag mit Sicherheit am nächsten Heiligen Abend wiederholen” - sprach’s und bedankte sich bei ihren Freunden von der Jungbauernschaft/Landjugend Kundl für’s Mitmachen.