Bevor’s losgeht, bevor der Basar geöffnet wird, noch schnell ein Erinnerungsfoto: Sprengel Geschäftsführerin Mag Sabine Eder-Unterrainer, Marialuise, Susi, Lisa, Silvia, Gudrun

Weihnachtsbasar im Sozialsprengels Kundl-Breitenbach

Weihnachtsbasar in der TAGESBETREUUNG des Sozialsprengels Kundl-Breitenbach

KUNDL (klausm) Was kreative Senioren zu basteln im Stande sind, wurde am Mittwoch 27. November in der „Tagesbetreuung“ des Sozialsprengels Kundl-Breitenbach auf einem Weihnachtsbasar zum Verkauf angeboten. Neben Handwerksarbeiten der Senioren für Weihnachten, von Adventkränzen, Weihnachtsgestecken, Glasdekorationen, Glasschmuck über Strickwaren, Hauspatschen und noch einiges mehr, standen Sprengelmitarbeiterinnen interessierten Basarbesuchern für allfällige Fragen zur Einrichtung „Tagesbetreuung“ zur Verfügung. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgten herrliche Kuchen und Kaffee.

Tagesbetreuung im Sozialsprengel Kundl-Breitenbach

Seit Oktober 2015 bietet der Gesundheits- und Sozialsprengel Kundl Breitenbach die Tagesbetreuung für hilfs- und pflegebedürftige Menschen an. Die freundlichen und barrierefreien Räumlichkeiten der neuen Einrichtung befinden sich im Erdgeschoß des Sozialzentrums MITANOND. Durch die Einrichtung der Tagesbetreuung werden Angehörige der etwa 8-10 täglichen Besucher (hilfs- und pflegebedürftige Menschen) auf Wunsch von Montag – Freitag bestens betreut und darüber hinaus wird, falls notwendig, ein Hol- und Bringdienst organisiert.

In der Tagesbetreuung sitzen die Besucher nicht so ein paar Stunden ab, die Angebote der beiden Sprengelmitarbeiterinnen und einigen Ehrenamtlichen sind vielfältig: Singen, musizieren, Gedächtnistraining, Gymnastik, Seniorentanz, Kreativangebote (basteln, malen, werken), Ausflüge, Spaziergänge, Spiele, Alltagsfertigkeiten trainieren (kochen, backen). Ja und wer mag, kann sich jederzeit zur Entspannung und Erholung in den Ruheraum zurückziehen.

Zu den Fotos: