Festkonzert der BMK Steinberg am Rofan: Kapellmeister Matthias Lengauer (li.) präsentierte ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm.BMK Steinberg am Rofan

Festkonzert der BMK Steinberg am Rofan

Ende Mai lud die Bundesmusikkapelle Steinberg am Rofan zum Festkonzert in die Festhalle von Steinberg.

STEINBERG am ROFAN Ende Mai war es wieder so weit: Die BMK Steinberg am Rofan, unter der Leitung von Kapellmeister Matthias Lengauer, lud zum diesjährigen Festkonzert in die wundervoll geschmückte Festhalle von Steinberg. Nach einer zweijährigen Pause folgten viele Blasmusik-Begeisterte der Einladung. Obmann Michael Lengauer begrüßte zahlreiche Ehrengäste sowie Besucher aus Nah und Fern. Martina Wallner begleitete den Konzertabend in gewohnter Weise mit interessanten Ausführungen zu den jeweiligen Komponisten. Musikalische Leckerbissen waren unter anderem "Clarinet Bravour" von Charly Augschöll, (Solist: Matthias Lengauer) und "Under the Boardwalk", ein Solo für Flügelhorn (Solist: Andreas Moser).

"Zwei Neue" in den Reihen

Die BMK Steinberg am Rofan nahm den feierlichen Rahmen zum Anlass Maria Auer zu ihrer Übertrittsprüfung in Bronze auf der Querflöte zu gratulieren. Bezirksobmann Otto Hauser und Bgm. Helmut Margreiter überreichten ihr die Auszeichnung. Zudem haben sich Petra Huber, als neue Marketenderin, und Stefan Maier, als Neuzugang auf der Tuba, den Reihen der BMK angeschlossen.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite