Mit angenehmen Wetter und vollen Rängen fand Anfang Juli die Premiere von "Don Quichote" am Schlossberg in Rattenberg statt.Schlossbergspiele Rattenberg

Gelungene Premiere am Schlossberg!

Anfang Juli fand die Premiere zu Felix Mitterer's Uraufführung "Don Quichote" am Schlossberg in Rattenberg statt.

RATTENBERG Der Roman "Don Quichote" von Miguel de Cervantes zählt zu den am meisten gelesenen Romanen der Weltliteratur. Seine Abenteuer sind allgemein bekannt. Besonders der Kampf gegen die Windmühlen ist inzwischen ein geflügeltes Wort – es bedeutet etwas "völlig Sinnloses zu tun". Für Mitterer selbst war es wichtig "etwas Lustiges zu schreiben". Eines konnte der erfolgreiche Dramatiker auf jeden Fall schon vor der Premiere versprechen: "Es wird tirolerisch", sagt Mitterer. Vor vollen Rängen miit besserem Wetter am Abend konnten die Rattenberger endlich, nach zweijähriger Pause, das neue Mittererstück aufführen. Die Begeisterung war groß und das Publikum konnte sich über die Abenteuer des durchgeistigen Ritters und dessen Schildknappen "Sancho Pansa" amüsieren.

V.l.: "Don Quichote" (Othmar Haller), Pepi Pittl, Claudia Lugger, Felix Mitterer und "Sancho Pansa" (Alexander Schwarz).

Der Ritter der traurigen Gestalt

Regie führte Pepi Pittl, der mit seinem Blick für das Detail, gemeinsam mit seinem Team, das Stück auf die Freilichtbühne brachte. "Don Quichote" wird von Othmar Haller und "Sancho Panso" von Alexander Schwarz gespielt. Claudia Lugger, Obfrau der Schlossbergspiele, zeigt sich über das Engagement begeistert: "Es ist nicht selbstverständlich, dass unsere Mitglieder nach wochenlanger Arbeit, solch hochwertige Theaterstücke präsentieren." Weitere Infos auf www.schlossbergspiele-rattenberg.at.

Weitere Spieltermine:
- Samstag, 9. Juli
- Sonntag, 10. Juli
- Donnerstag, 21. Juli
- Freitag, 22. Juli
- Mittwoch, 27. Juli
- Donnerstag, 28. Juli
- Freitag, 29. Juli
- Samstag, 30. Juli
- Dienstag, 2. August
- Mittwoch, 3. August
- Donnerstag, 4. August
- Freitag, 5. August
- Samstag, 6. August


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite