Verschiedene Farben machen den Raum viel lebendiger.djd/Schöner Wohnen Kollektion

Ein bunter Farbenmix macht Räume lebendiger

Materialien, Designs und vor allem die verwendeten Farben führen dazu, dass man sich in den eigenen vier Wänden wohl fühlt.

ÖSTERREICH/WELT Eine Frage vorweg: Wer möchte tagtäglich dieselben Sachen anziehen? So wie Mode für Individualität und Vielfalt steht, so wird auch die Einrichtung des Eigenheims zum Spiegelbild der Persönlichkeit. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass Materialien, Designs und vor allem die verwendeten Farben aus Räumen ein echtes Zuhause machen. Mehr noch: Neben dem persönlichen Geschmack kommt es vor allem auf die Wirkung unterschiedlichster Farbtöne und auf das kreative Kombinieren an. Es muss nicht immer weiß sein. Bunte Räume bringen dank der warmen Farbtöne und wenig Aufwand viel Behaglichkeit und Wohlbefinden in die eigenen vier Wände.

Wirkung der Farben

Wandflächen, Boden und Decke prägen aufgrund ihrer Größe wesentlich die Raumwirkung. So steht beispielsweise Rot für Wärme, Behaglichkeit und Energie, Blau vermittelt eine beruhigende Kälte. Grün gilt als Farbe der Hoffnung und holt buchstäblich die Natur ins Haus. Letzteres gilt auch für Grau-, Beige- und Brauntöne. Jeder Rot-Ton steht für eine eigene Wirkung. Außerdem verändert die Wirkung der Farbe einen Raum einfach und schnell. Designfarben haben die Fähigkeit, eine feinmatte Optik mit angenehmer Haptik zu realisieren. Die Dispersionsfarbe ist frei von Konservierungsmitteln, so können Allergiker auch ihr Zuhause ohne Probleme gestalten.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite