Erfolgreiche Sportschützen bei den Bezirksmeisterschaften Ende Februar: Matthias Schneider (Mitte) holte sich in der Männerklasse die Goldmedaille.Siegmund Auer

Sportschützen bei Meisterschaften erfolgreich

Ende Februar und Anfang März fanden in Tirol die Bezirks- und Landesmeisterschaften der Sportschützen statt.

TIROL Den Anfang machten Ende Februar die Kufsteiner Bezirksmeisterschaften für Luftpistole. Am Schießstand der Schützengilde Ebbs erzielte Katharina Spötzl (SG Breitenbach) in der Seniorenklasse 1 starke 383 Ringe. Vereinskollege Josef Gruber zeigte in der Seniorenklasse 2 mit 381 Ringen auf. Die amtierende Staatsmeisterin Tanya Antonevic (SG Wörgl) holte sich in der Disziplin "Stehend frei" mit 362 Ringen bei den Seniorinnen 1 den Titel der Bezirksmeisterin, ebenso wie ihr Schützenkollege Siegmund Auer in der Seniorenklasse 2. Mit der LP5 sicherte sich Matthias Schneider (SG Kramsach) mit 354 Ringen in der Männerklasse die Goldmedaille.

Landesmeistertitel

Ende Februar fanden in Innsbruck die Landesmeisterschaften statt. Mit Amita Entner (SG Wörgl), Andreas Moser (SG Breitenbach) und Reinhard Entner (SG Wörgl) sicherten sich in ihren Klassen den Landesmeistertitel in den Luftgewehr-Aufgelegt-Klassen. Helmut Fischer, Christoph Unterberger, Manfred Hofbauer (alle SG Münster), Josef Gruber (SG Breitenbach) und zwei Mal Tanya Antonevic (SG Wörgl) holten sich die Landesmeistertitel der Luftpistolen-Schützen.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite