Surin InselnHermine Wirnsperger

Surin Inseln... traumhaft schön

Eine Gruppe von vom Winde verwehte Inseln von atemberaubender Schönheit befindet sich nahe der Thailändisch-Burmesichen Grenze, nicht weit  entfernt von der Küste der Phang-Nga-Provinz auf der südlichen thailändischen Halbinsel.

Traumhafte Tauch- und Schnorchelbedingungen, wunderschöne weiße Sandstrände, versteckte Buchten mit glasklarem Wasser laden ein zum Genießen und Staunen. Die Korallen - Kolonien, die die Inseln umgeben gehören zu den Interessantesten in Thailand, viele sagen, auch zu den Schönsten. Die seichten Gewässer eignen sich hervorragend zum Schnorcheln, ein unverdorbenes Paradies. Ein paar hundert See-Nomaden, die Chao Le, leben auf den Surin Inseln. Sie sind fachkundige Führer und bieten Fahrten in Longtail-Booten rund um die Inseln an. Die kleine Inselgruppe ist  seit 1981 Nationalpark. Auf den Inseln gibt es keine Hotels oder Resorts, nur eine kleine Nationalpark-Lodge und ein Restaurant. Hier kann man ausgezeichnet essen und danach die Seele baumeln lassen.