Das Farmteam von den Kundl Crocodiles erreichte das Playoff in der Eishockey-Landesliga. Gerhard Kircher

Eishockey: Kundler Farmteam erfolgreich

Seit dieser Saison hat der EHC Corocodiles Kundl eine zweite Mannschaft. Das Framteam spielt in der Landesliga und schlägt sich passabel.

KUNDL Der EHC Crocodiles Kundl feiert in dieser Saison sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. Im Vorfeld dieser Spielzeit haben sich die Verantwortlichen entschieden, eine zweite Kampfmannschaft zu gründen. Kundl II sollte vor allem den nachrückenden Eishockey-Spielern eine Möglichkeit geben, in Kundl zu bleiben, auch wenn sie noch nicht bereit für die Kampfmannschaft sind. Jugendspieler können so in Kundl bleiben.
In seiner ersten Saison schlug sich das Team von Trainer Michael Karrenberg mehr als beachtlich – die Mannschaft belegte nach dem Grunddurchgang den vierten Platz. Kundl II gewann sieben von 14 Vorrundenspielen und schlug unter anderem den Titelverteidiger Weerberg auswärts mit 8:5. Mit Platz vier im Grunddurchgang war das Team auch zur Teilnahme an den PlayOffs berechtigt. Dieses verloren die jungen Crocodiles mit 2:4 (auswärts) und 3:9 (heim).

Obmann Maier mit Farmteam zufrieden

"Unsere Idee ist voll aufgegangen", freut sich Kundls Obmann Gerhard Maier – vor allem, weil einige Jungspunde von Kundl II bereits Spielpraxis in der Eliteliga sammeln konnten.