Das Thema Osteoporose wird am Dienstag, 23. April, im BKH Kufstein thematisiert.AdobeStock

Dienstag, 23. April: Ein Leben mit Osteoporose

Am Dienstag, 23. April, findet im Bezirkskrankenhaus Kufstein der Vortrag "Ein Leben mit Osteoporose" statt. Dieser beginnt um 16:00 Uhr im Mehrzwecksaal des BKH.

KUFSTEIN Osteoporose ist eine der Hauptalterserkrankungen unserer Zeit. Ist der Knochen erst einmal porös, kann der Körper ihn nicht selbstständig wieder aufbauen. Umso wichtiger ist es, bei bestehendem Osteoporoserisiko frühzeitig etwas gegen die Erkrankung zu tun und damit das Auftreten zu vermeiden oder zumindest zu verzögern. Gerhard Hörhager vom Verein Selbsthilfe Osteoporose zeigt mit welchen einfachen Methoden ein Leben mit Osteoporose bewältigbar ist. Fachspezifische Einblicke und Auskünfte gibt FA Dr. Christoph Bammer (Innere Medizin, BKH Kufstein). Wie wichtig Ernährung zur Vorbeugung und bei Osteoporose ist, wird Isabella Huber, Diätologin am BKH Kufstein aufzeigen.