Die Wiener Sängerknaben treten am Donnerstag, 27. Juni, in Alpbach auf.www.lukasbeck.com

Donnerstag, 27. Juni: Wiener Sängerknaben

Die weltberühmten Wiener Sängerknaben kommen am Donnerstag, 27. Juni, nach Alpbach. Sie spielen ab 19:00 ein Konzert für ein "weltoffenes Europa" im Congress Centrum Alpbach.

ALPBACH Am 27. Juni 1989 durchtrennten der damalige österreichische Außenminister Alois Mock und sein ungarischer Amtskollege Gyula Horn mit einfachen Eisenschneidern den Grenzzaun zwischen Ungarn und Österreich. Sie öffneten damit symbolisch den "Eisernen Vorhang". Viele DDR-Bürger machten gleichzeitig Urlaub am Balaton, sahen die Bilder dieser Durchtrennung im Fernsehen – und beschlossen, nicht mehr nachhause zu fahren. Der Rest ist Weltgeschichte.

Diesem mehr als bedeutenden 30-Jahre-Jubiläum Rechnung tragend, geben die berühmten Wiener Sängerknabenion Alpbach eines ihrer legendären Konzerte.

Den Zuhörer erwartet ein festliches, bewegendes Konzertprogramm, in welches die vor 30 Jahren besonders involvierten Regionen Ungarn und Österreich sowie daraus resultierende Entwicklungen stimmungsvoll eingebunden werden. Ein durch und durch europäisches Konzertereignis mit globalhistorischem Hintergrund.