Der große Entertainer hat uns völlig unerwartet im Dezember 2014 verlassen doch gemäß seinem Motto „Ich lass euch alles da“ ist Udo Jürgens durch seine Musik unsterblich. Ch. Sporer

Freitag, 24. Jänner: Die größten Hits von Udo Jürgens

Unter dem Motto "Sein Leben, seine Liebe, seine Musik" werden am Freitag, 24. Jänner, die größten Hits von Udo Jürgens präsentiert. Gesungen werden diese von Alex Parker und die schönsten Geschichten von Jürgens werden von Gabriela Benesch erzählt.

KUNDL "Ein großartiger Abend zu Ehren unseres Vaters, der mir wahnsinnig gut gefallen hat! Ein Muß für alle Udo Fans!", sagt etwa Jenny Jürgens, die Tochter von Udo über die Show. Die Künstler versprechen einen packenden, mitreißenden Abend. Tauchen Sie ein in die Welt der großen Melodien wie: "Ich weiß was ich will", "Mit 66 Jahren", "Ein ehrenwertes Haus", "Ich war noch niemals in New York", "Was ich dir sagen will", "Immer wieder geht die Sonne auf", "Griechischer Wein", "Liebe ohne Leiden", "Merci Cherie" u.v.m.

"Was GABRIELA BENESCH unter der musikalischen Leitung von ERICH FURRER auf die Bühne gezaubert hat, ist berührend, erfrischend und einzigartig schön", heißt es bei diversen Zeitungs-Artikeln. Meisterhaft gelingt es mit diesem eindrucksvollen Konzertabend zu Ehren des großen Künstlers die Erwartungen der Udo Jürgens Fans weit zu übertreffen.

ALEX PARKER singt auf unvergleichliche Weise Udo Jürgens größte Hits als stünde der unvergessliche Weltstar selbst auf der Bühne. Ob in Hamburg, Dresden, München, Berlin oder Wien - Alex Parker begeistert Udo Jürgens Fans und Liebhaber mit seiner wunderbaren Stimme gleichermaßen und begleitet sich nach Udo's Manier auch selbst am Klavier.

Perfekt abgestimmt und voller Hochachtung erzählt die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin GABRIELA BENESCH spannend und humorvoll Geschichten und Anekdoten aus den persönlichen Aufzeichnungen des großen Entertainers – beginnend in seiner Kindheit, bis ins hohe Alter.

Ein großer Erinnerungs-Abend für alle Udo Jürgens Fans, findet am Freitag, 24. Jänner, ab 20;00 Uhr im Gemeindesaal in Kundl statt.