"mia sieme" spielen zwei Konzerte in Schwaz.mia sieme

Sonntag, 16. August: "mia sieme" in Schwaz

"Musik mit Leidenschaft und Spaß!" Das ist das Motto von mia sieme (Tirolerisch für "Wir Sieben") seit Gründung der Formation im Jahr 2010. Am Sonntag, 16. August, spielen die Band im Mathoi-Garten in Schwaz.

SCHWAZ mia sieme ist ein Generationenprojekt - die sieben Mitglieder der Band teilen sich altersmäßig in zwei Gruppen. Gesang, Gitarre und Harfe wird von der jüngeren Generation beigesteuert, die älteren Musiker sorgen für Klavier-, Bass- und Percussionklänge.

Ebenso breit gestreut ist das Repertoire von mia sieme! Es gibt fast keine Stilrichtung, die vor den sieben Musikern und ihrer Tontechnikerin sicher ist. Von Volksmusik auf der Harfe über Klassiker aus der modernen Musikgeschichte bis hin zu aktuellen Titeln erstreckt sich das Programm. Allen Stücken ist jedoch eines gemeinsam: Bedingt durch die akustischen Instrumente und die eigenständigen Interpretationen entstehen besondere Klangfarben!

Und das sind die Mitglieder von mia sieme: Barbara Plank (Gesang), Monika Letter (Klavier), Renate Streiter (Harfe), Michael Stöckl (Gitarre), Roland Dibiasi (Kontrabass), Gottfried Plank (Percussions) und Reinhard Hölzl (Percussions und Gitarre). Am Mischpult sitzt mit wachen Ohren die Tontechnikerin Heidi Nothegger.

Bei den Auftritten von mia sieme gibt es eine Besonderheit! Die Zuhörer erfahren zu jedem gespielten Titel interessante Geschichten zu den jeweiligen Komponisten und Musikern oder zur Entstehung der Musikstücke.

Den Mitgliedern von mia sieme ist es bei ihren Auftritten anzusehen: Musik macht ihnen Spaß! Mehr Informationen, aktuelle News und Bilder der letzten Konzerte gibts auf  www.miasieme.com


Startseite