Vorhang auf! Auf der Neuhögen-Alm in der Kelchsau wird heuer wieder Theater gespielt.Spielbichler

Samstag, 10. August: "Vorhang auf!"

Die Kulturinitiative Langer Grund organisiert heuer zum dritten Mal ein einmaliges Theatererlebnis in faszinierender Naturkulisse: "Vorhang auf" heißt es am Samstag, 10. August, auf der Neuhögenalm der Wörgler Bio-Yakbäuerin Gabi Brunner im Langen Grund in der Kelchsau. Den Kunstgenuss zum kulinarischen Erlebnis organisiert wieder Irene Turin vom Theater unterLand – diesmal mit Gerhard Sexl, Mike Zangerl und Team sowie Laura Masten und Philipp Beck.

KELCHSAU/WÖRGL Los geht´s um 9:00 Uhr beim Treffpunkt Parkplatz Erla Brennhütte. Zu Fuß wird auf die Neuhögen-Alm gewandert, wo eine Jause für den Aufstieg belohnt und für die erste Theater-Aufführung stärkt. Auf der Rechtseitbichl Alm wartet dann ein Aperitiv und eine weitere Theater-Station, bevor um 14:30 Uhr bei der Erla Brennhütte das Mittagessen serviert und eine weitere Theater-Performance über die Bühne gehen wird. Danach kann gern noch auf eigene Kosten weitergefeiert werden!

Fürs leibliche Wohl sorgen Gabi und Herbert, Anni und Jogg sowie Familie Erharter. Die Kosten für beide Essen und ein Getränk pro Station betragen 40,- EURO für Personen ab 140 cm und 25 Euro für Personen von 80 - 140 cm. Die Teilnahme ist nur mit bezahlter Anmeldung möglich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.  Anmeldung bis spätestens 3.8.2019 unter Angabe von Namen, Anzahl der Teilnehmer mit Größe, Tel.Nr. für Rückfragen betreffend Angebot und Bedarf an Mitfahrgelegenheit bei Gabi Brunner, E-mail sowie beim Theater unterLand, . Bei Bestätigung der Anmeldung wird die Kontonummer für den Kostenbeitrag übermittelt.