Die Holzmeisterkirche Bruckhäusl wird heuer 40 Jahre alt.Spielbichler

Samstag, 20. Oktober: Kirchenjubiläum Bruckhäusl

Am Kirchweihsonntag vor 40 Jahren wurde feierlich die neu gebaute Holzmeister-Kirche in Bruckhäusl eingeweiht. Dieses Jubiläum wird heuer am Samstag, 20. Oktober mit einem Dorfabend und am Sonntag, 21. Oktober mit einem Festgottesdienst gefeiert.

BRUCKHÄUSL Der Verein LA21 Bruckhäusl aktiv und der Pfarrgemeinderat Bruckhäusl laden gemeinsam am 20. Oktober  in der Aula der Volksschule  Bruckhäusl zu einem Dorfabend mit einem historischen Rückblick auf die Kirchengeschichte in Bruckhäusl mit moderiertem Zeitzeugengespräch, Foto- und Filmdokumenten. Einlass ist um 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch LA21 Bruckhäusl aktiv Obmann Thomas Gasteiger und Grußworten von Pfarrer Dekan Theo Mairhofer moderiert PGR-Obfrau Dr. Christine Ankele den Abend, der von Gruppen der BMK Bruckhäusl musikalisch umrahmt wird.

Der Festgottesdienst mit Orchestermesse am Sonntag, 21. Oktober, beginnt um 9:30 Uhr mit einem feierlichen Einzug mit Erzbischof Franz Lackner.  Die musikalische Umrahmung des Festgottesdienstes erfolgt durch das Wörgler Streicher- und Bläserensemble unter der Leitung von Othmar Erb, den Kirchenchor Wörgl, Katharina Frank an der Orgel und die Solisten Renate Fankhauser/Sopran, Sarah Hartinger/Alt, Thomas Zangerl/Tenor und Jannis Dervenis/Bass. Zur Aufführung kommen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, u.a. die Krönungsmesse.