GF Manfred Fink berät Sie gerne.

Achtung beim Arbeiten mit Leitern

Bauprofi Manfred Fink empfiehlt: "Passen Sie auf, wenn Sie mit Leitern arbeiten" - Fehler und vor allem Verletzungen passieren hier schneller als man denkt!

  • Vor jeder Benutzung Leitern auf augenscheinliche Mängel prüfen.
  • Defekte Leitern sofort der Benutzung entziehen.
  • Leiterart nach Arbeitshöhe, Arbeitsaufgabe und Bodenbeschaffenheit auswählen.
  • Leitern auf ebenem und tragfähigem Untergrund aufstellen.
  • Leitern sollen nicht bei Witterungsbedingungen benutzt werden, die eine zusätzliche Gefährdung hervorrufen.
  • Anlege-, Schiebe- und Mehrzweckleitern nur an sichere Flächen anlegen.
  • Anlege-, Schiebe- und Mehrzweckleitern unter einem Winkel von 65° bis 75° zur Waagrechten anlegen.
  • Stufenanlegeleitern so anlegen, dass die Stufen waagrecht stehen.
  • Anlege-, Schiebe- und Mehrzweckleitern auf Erdboden, Grasflächen oder sonstigem nachgiebigen Untergrund möglichst mit Stahlspitzen aufstellen.
  • Stehleitern dürfen nur mit gespannten Spreizsicherungen benutzt werden.
  • Stehleitern dürfen nicht als Anlegeleitern benutzt werden.
  • Bei fahrbaren Stehleitern die druckfesten Spreizsicherungen einlegen.
  • Fahrbare Steh- und Podestleitern gegen unbeabsichtigtes Verfahren sichern.
  • Anlegeleitern ab 3 m Höhe nur mit Fußverbreiterung verwenden. - Anzeige -

MM-Fassaden & Isolierungen
Amerling 134a
6233 Kramsach
Tel.: 05337-63485
Mobil 0664-1160817

www.mm-fassaden.at