Die Schützenkompanie Fügen/Fügenberg veranstaltete das 24. Zillertaler Schützenregimentstreffen. Die Feldmesse fand mit rund 1.300 Teilnehmern statt.filmingpool.at

24. Schützenregimentstreffen 2022 in Fügen

Das 24. Schützenregiments-Treffen Ende August in Fügen war ein Großereignis und Treffpunkt für das ganze Zillertal.

FÜGEN Tracht und Brauchtum verbinden und schaffen Zusammenhalt in den Regionen. In der Tracht spiegeln sich die Regionen und Talschaften wider. Somit stärkt die Tracht unser Heimatbewusstsein, unsere Wurzeln und gesellschaftliche Bedeutung. Die Schützenkompanie Fügen/Fügenberg veranstaltete Ende August das 24. Schützenregimentstreffen. Am Samstag, 27. August, startete das Festwochenende am neu gestalteten Dorfplatz Schlossplatz in Fügen. Peter Mader sprach über die Geschichte des Schlosses und über das Schützenwesen in Fügen. Mit Festreden, Salven und Musikstücke der Bundesmusikkapelle Fügen war das eine großartige und ausgezeichnete Auftaktveranstaltung, die im Festzelt mit dem Auftritt der Musikgruppe VOLXROCK in ein Party-Highlight überging.

Sternmarsch und Feldmess

Kanonenschüsse um 06:00 Uhr Früh waren das Zeichen für den Start am Sonntag, 28. August. Es folgte der Sternmarsch aller drei Bataillone des Zillertales mit den 15 Zillertaler Schützenkompanien. Nach der Feldmesse beim "Hanserfeld" fand die Defilierung statt. Ein Konzert der BMK Gerlos und die Tanzmusik "Vollgas Tirol" ließen das Fest in der Festhalle Fügen ausklingen.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite