V.l.: Das Tischtennis-Trio Hansjörg Toll, Dietmar Stubenvoll und Benjamin Walder holte erstmalig den Tiroler Meistertitel in der Landesliga A.TTC Kramsach

TTC Kramsach: Tiroler Meistertitel

Ende März ist der Meisterschaftsbetrieb im Tiroler Tischtennis-Verband zu Ende gegangen. Für den Tischtennisclub (TTC) Raika Kramsach endete damit auch die erfolgreichste Saison seit der Vereinsgründung vor 50 Jahren.

KRAMSACH Ungeschlagen und mit vier Punkten Vorsprung holte der Kramsacher Verein in der Saison 2021/22 erstmalig den Tiroler Meistertitel in der Landesliga A. Mit der Besetzung Hansjörg Toll, Dietmar Stubenvoll und Benjamin Walder war vor allem die Ausgeglichenheit der Mannschaft der Schlüssel zum Erfolg. Die erste Kampfmannschaft aus Kramsach setzte sich unter anderem gegen die Tiroler Großvereine aus Innsbruck, Wörgl, Schwaz und Kirchbichl durch.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite