AssuanWirnsperger

Assuan ... it's me

Auf den Spuren von über 5000 Jahren Geschichte des Nils bin ich in Assuan fündig geworden. Die bezaubernde Nillandschaft, geprägt von den Granitfelsen des Kataraktes, beeindruckt zu Land und zu Wasser.

In Ägypten ist alles Erhaltene prächtig, grandios, ja sogar in gewisser Weise unsterblich... Diese alte Hochkultur bleibt in vielen Bereichen bis heute ein ungelüftetes Geheimnis. Assuan als südlichste Großstadt Oberägyptens bietet einen idealen Ausgangspunkt für den Besuch bedeutender Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. 

Hotspots

Der große antike Isis-Tempel auf der Insel Philae gilt als eine der letzten Kultstätten der altägyptischen Kultur. Isis (Göttin der Zauberei) Schwester und Gemahlin des Osiris, die mit ihren Flügeln dem Toten neues Leben einhauchte...

Die 19. Dynastie mit den Pharaonen Sethi und Ramses ist vor allem durch Rames II bekannt, der als langjähriger und kriegerischer Herrscher galt. Er liebte es, seine Macht durch prächtige Bauten zur Schau zu stellen. Aus dieser Zeit stammt Abu Simbel, der Grabtempel von ihm und einer seiner Frauen - Nefertari.

Was immer Ramses schuf - seine Vorliebe galt dem Kolossalen. Allein wegen ihrer Größe übermitteln sie selbst heute noch etwas Überwältigendes.Ramses strebte die Unsterblichkeit an... beim Anblick dieser Monumente scheint es, dass sein Wunsch in Erfüllung gegangen ist.