Gardasee... so nah - so schönWirnsperger

North Lake Garda...look around

Ein Spaziergang durch Arco - hoch hinauf auf zum Castello Arco, danach ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser des Lago di Garda bei Riva del Garda und eine spektakuläre Radtour zum Lago di Ledre...to look around - es lohnt sich wirklich.

Arco...in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts -  der Treffpunkt des mitteleuropäischen Hochadels.  1889 besuchte Kaiserin Elisabeth den noblen Kurort und war zu Gast in der Villa Dell`Arciduca Alberto D`Austria, erbaut von Erzherzog Albert von Österreich. Der Ortsname Arco selbst leitet sich aus "arx" ab, was so viel wie Festung bedeutet. Il Castello Arco trohnt auf einem Felsen, hoch über der Stadt, mayestätisch und schier uneinnehmbar. Es gilt als gesichert, dass die Burg schon um das Jahr Tausend existierte und von den ortsansässigen "freien Adigen" zum Zwecke der Verteidigung errichtet wurde. Der Rundgang innerhalb der Mauer der Burg lässt Aspekte der Geschichte, der Kunst und der Architektur wieder lebendig werden. Der Burgberg ist überdies ein herrlicher Aussichtspunkt, um das ganze untere Sarca-Tal zu bewundern.

Das Städtchen Riva del Garda, im Westen geschützt durch den Rocchettaberg und im Osten durch den Monte Baldo, ist das wichtigste Zentrum des Garda Trentino und stellt die Pforte des nördlichen Gardasees dar. Das immer milde Klima, die weißen Kieselstrände, die Vegetation aus Zitronen, Oliven, Lorbeer und Palmen, machen aus Riva eine mediterrane Oase. Zeit zum Schwimmen, Genießen und Entspannen.

Strada del Ponale...die alte Straße, die das Ledrotal mit dem Gardasee verband, wurde 1852 von Giacomo Cis erbaut. Die Straße galt damals als ein Meisterwerk des Ingenieurswesens. Sie erstreckt sich vom Gardasee bis zum Ledrotal. Jetzt ist sie für Biker und Wanderer geöffnet und bietet unvergessliche Ausblicke auf den Gardasee. Eine Strecke von unübertrefflicher Schönheit, kühn durch das Felsgestein des Monte Riocchetta  gegraben. Und am Ende einer Tour mit dem Mountainbike wartet ein See wie aus dem Bilderbuch: Tiefblaues Wasser, umgeben von viel Natur – der Lago di Ledre ist ein wunderbarer Badesee, mit vielen Outdoormöglichkeiten, wie Wandern, Radfahren und Wassersport.