Beschäftigungs-Rekord im Bezirk

KUFSTEIN „48.700 Menschen sind im Bezirk Kufstein unselbstständig beschäftigt“, berichtet das AMS-Kufstein: „Das ist eine Steigerung um 7.700 Personen gegenüber 2008“, sagt Geschäftsstellenleiterin Margit Exenberger.

Dem gegenüber stehen 1.270 offene Stellen, die beim AMS Kufstein gemeldet sind.
Diese Zahlen freuen Exenberger: „Dieser Beschäftigungsrekord ist möglich durch die Ausweitung der Teilzeitbeschäftigung, einer gestiegenen Erwerbsbeteiligung der Frauen und auch durch die Zuwanderung aus der EU.“ Für 2018 rechne sie mit einem weiteren Beschäftigungs-Zuwachs vor allem bei Frauen und bei EU-Ausländern.
Gegenüber den 48.700 Angestellten stehen 6.488 Betriebe im Bezirk Kufstein. Außerdem gibt es im Bezirk 1.777 arbeitslose Personen. Das sind laut AMS 248 Personen weniger, als noch im Juli 2017.