Beschäftigungs-Rekord im Bezirk

KUFSTEIN „48.700 Menschen sind im Bezirk Kufstein unselbstständig beschäftigt“, berichtet das AMS-Kufstein: „Das ist eine Steigerung um 7.700 Personen gegenüber 2008“, sagt Geschäftsstellenleiterin Margit Exenberger.

Dem gegenüber stehen 1.270 offene Stellen, die beim AMS Kufstein gemeldet sind.
Diese Zahlen freuen Exenberger: „Dieser Beschäftigungsrekord ist möglich durch die Ausweitung der Teilzeitbeschäftigung, einer gestiegenen Erwerbsbeteiligung der Frauen und auch durch die Zuwanderung aus der EU.“ Für 2018 rechne sie mit einem weiteren Beschäftigungs-Zuwachs vor allem bei Frauen und bei EU-Ausländern.
Gegenüber den 48.700 Angestellten stehen 6.488 Betriebe im Bezirk Kufstein. Außerdem gibt es im Bezirk 1.777 arbeitslose Personen. Das sind laut AMS 248 Personen weniger, als noch im Juli 2017.


Startseite