Margit Exenberger ist die Leiterin des AMS Kufstein. Roland Mühlanger

Eine AMS-Erfolgsgeschichte

Eine renommierte, bodenständige  Firma aus Brixlegg ist auf der Suche nach „firmen“ Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen. Auch hier hilft das Arbeitsmarktservice Kufstein (AMS) mit einer Vorauswahl.

KUFSTEIN/BRIXLEGG Das AMS kann auch – trotz mancher Vorbehalte – für Unternehmen wertvolle Hilfe leisten. Eine renommierte Firma aus Brixlegg fand keine passenden MitarbeitInnen. Das AMS hat eine Vorauswahl für den suchenden Arbeitgeber vorgenommen. "Vorauswahl ist eine Premium-Dienstleistung des AMS", erklärt die Leiterin der AMS-Geschäftsstelle Kufstein, Margit Exenberger.

Der Kontakt zwischen Firma und AMS ist eng. "Der Betrieb spart sich Zeit und damit Geld", meint der Firmenchef nach erfolgreicher Besetzung seiner Positionen.
Zusätzlich wurde für das Unternehmen ein E-AMS-Konto installiert. Offene Stellen und Förderanträge waren sofort für den Arbeitgeber ersichtlich. Eine moderne,  sowohl Zeit als auch Kosten sparende Form der Kommunikation mit dem AMS.  

Sprechen Sie mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir stehen für individuelle Lösungen.
www.ams.at/tirol - Anzeige -