"Platz 5" am Tennisplatz Brixlegg verwandelt sich im Winter in einen Eislaufplatz. Für die Präparierung denkt man über den Ankauf einer Kunsteismaschine nach....

Jugend/Freizeit: Aus dem Gemeinderat

Bereits seit einigen Jahren verwandelt sich einer der fünf Tennisplätze in Brixlegg zu einem Natur-Eislaufplatz.

BRIXLEGG In der Gemeinderats-Sitzung Anfang Mai präsentierte Hauptschul-Direktor GR Rudi Wurm, Obmann des Bildungs-, Jugend- und Freizeitausschusses, die Möglichkeit einen Kunst-Eislaufplatz zu errichten. Grund dafür ist die aktuelle Witterungs-Abhängigkeit des Platzes. "Es gibt hier zwei Möglichkeiten: Eine Kältemaschine oder Kunststoffplatten. Die freiwilligen Helfer bevorzugen allerdings natürliches Eis", sagt Wurm. Der Gemeinderat war sich einig, dass im Herbst etwas passieren muss. "Wir sehen uns beide Varianten an, vergleichen die Preise, sowie die Vor- und Nachteile und entscheiden uns dann", sagt Bürgermeister Ing. Rudi Puecher (ÖVP).


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite