Motorisiert in die Zillertaler Berge: Auf die "Radler" wartet im Zillertal immer die beste Aussicht.Andi Frank

E-Biken: Motorisiert in die Zillertaler Berge

Das Zillertal ist ein Paradies für Radfahrer und vom E-Bike-Boom voll getroffen. Auf den verschiedenen Fahrradrouten ist für jeden E-Biker etwas dabei.

FÜGEN/KALTENBACH E-Biken boomt. Das motorisierte Fahrrad ermöglicht nicht nur Sportlern, sondern auch Einsteigern die Berge mit dem Rad zu erkunden - auch im Zillertal sieht man in den Sommermonaten immer mehr E-Biker. Für ein funktionierendes Miteinander von Einheimischen, Radfahrern und Wanderern sollten sich alle an die vorgegebenen Verhaltensregeln halten. Tom Holaus (bikeguide.tirol) aus Stumm erklärt: "Das wichtigste auf den Straßen und Wegen ist, dass man sich jedem gegenüber fair verhält. Auch gegenüber der Umwelt." Zwei nebeneinander fahrende Biker gefährden sich und alle entgegenkommenden Personen.

E-Biken stärkt

Durch die motorisierte Möglichkeit des Mountainbikens kommen immer wieder ungeübte Radfahrer in die Berge. Um den sicheren Umgang mit dem E-Bike zu erlernen, bietet Tom Holaus Fahrtechnik-Kurse und geführte Touren an. "E-Biken schult alle Sinne und kann bei kurzen Fahrten das Auto ersetzen. Mit einem E-Bike investiert man in die eigene Gesundheit. Es ist einfach g‘sund", sagt Holaus.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2021

Suche

Startseite