Bereits zum zweiten Mal lädt die Silberregion Karwendel zum "Urlaub bei uns dahoam".TVB Silberregion Karwendel

Silberregion Karwendel: Urlaub bei uns dahoam

Urlaub in Österreich – "Urlaub bei uns dahoam": Dazu lädt die Silberregion Karwendel bereits zum zweiten Mal mit einem sensationellen Angebot ab fünf Übernachtungen ein. Inkludiert ist  die Silbercard mit über 30 Attraktionen und ein spezielles Sommer- und Familienprogramm.

SCHWAZ Die Silberregion Karwendel rund um die Silberstadt Schwaz bietet für Gäste aus Österreich im Sommer 2021 wieder den "Urlaub bei uns dahoam". Das Handling ist ganz einfach: Nach dem Check-In bei der Unterkunft kommt der Gast in das Büro des Tourismusverbandes und legt sein Zugticket und die Gästekarte vor. Daraufhin werden die Kosten für die Anreise mit der ÖBB in bar ausbezahlt. Somit ist auch das Taschengeld für ein paar unbeschwerte Urlaubstage sichergestellt. Das Angebot gibt es österreichweit nur in der Silberregion Karwendel!

Wanderung mit Sonnenuntergang

Wer mit der Bahn reist, kommt ganz entspannt in der Urlaubsdestination im Inntal an. Gratis ist auch das Sommerprogramm in der Silberregion Karwendel: Wanderungen zu den Kraftplätzen im Naturpark Karwendel und historische Stadtführungen. Die eindrucksvolle Sonnenuntergangswanderung auf den Aussichtsberg Kellerjoch ist ein weiteres Highlight des Sommerprogramms. Im Rahmen des Familien- und Kinderprogramms (05. Juli - 27. August 2021) tauchen Groß und Klein in die einzigartige Natur zwischen Karwendel und Tuxer Voralpen ein. Naturentdecker bringt auch die Silbercard plus auf Touren. Mit ihr können über 30 Sehenswürdigkeiten, Museen, Galerien und Freizeitanlagen kostenlos oder vergünstigt genutzt werden. Dazu zählen unter anderem auch die vergünstigte Benützung der Bergbahn Kellerjoch und der kostenlose Eintritt in das Silberbergwerk Schwaz.

Übernahme der Kosten

Ab einem Aufenthalt in der Silberregion Karwendel von fünf Nächten übernimmt der Tourismusverband Silberregion Karwendel die Kosten der Anreise aus allen Bahnhöfen Österreichs mit der ÖBB bis nach Jenbach. Der Gast bucht sein Zugticket (Sparschiene, 2. Klasse) und kommt dann mit dem Ticket und dem Meldezettel der Unterkunft ins Büro des Tourismusverbandes und erhält die Kosten für das Zugticket in bar ausbezahlt. Der Urlaub in der Silberregion Karwendel kann kommen!


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2021

Suche

Startseite