Hammers mit Auftakt-Doppelsieg

SCHWAZ "Wer rastet, der rostet" – dieses Sprichwort traf auch auf die Spieler der AFC Schwaz Hammers zu. Dem Team von Trainer Lukas Hütter merkte man die lange Pause an. Am ersten Spieltag warteten die Styrian Hurricans auf die Hammers. Dank eines starken letzten Viertels holten sie sich mit 25:22 den Sieg im ersten Saisonspiel. Auch am zweiten Spieltag wartete mit den Upper Styrian Rhinos ein Gegner aus der Steiermark. Dank eines späten Touchdowns in der ersten Hälfte gingen die AFC Schwaz Hammers mit einer 28:14 Führung in die Kabine. Die Punkte kurz vor der Halbzeit sollten sich als spielentscheidend herausstellen. Die Hammers setzten sich am Ende mit 28:27 durch und holten somit den zweiten Sieg im zweiten Spiel.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2021

Suche

Startseite