Für Nobert Siedler (re.) vom Team „Emil Frey Racing“ gab es nach dem dritten Platz in Valencia allen Grund zum Feiern!Emil Frey

Platz 3 für Siedler in Valencia!

"Das war ein super Rennwochenende", freut sich Norbert Siedler nach der Podiums-Zeremonie. Am vorletzten Rennwochenende in der GT World Challenge holte er sich, nach Platz sechs im ersten Rennen den dritten Platz im zweiten Rennen.

WILDSCHÖNAU/VALENCIA/BARCELONA Zum Saisonfinale der GT World Challenge Europe stand in Barcelona ein dreistündiges Langstreckenrennen auf dem Programm. Im Qualifying sicherte sich der Wildschönauer Startplatz 14. Nach dem Rennen sprang dann der achte Platz heraus. "Das ist ein starker Saisonabschluss", sagt Siedler. Auch das Saisonfazit fällt positiv aus. Am Ende reicht es für Norbert Siedler und "Emil Frey Racing" für Platz drei in der Teamwertung!


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2021

Suche

Startseite