Auch Veranstalter Ossi Stock (Sport Ossi) nahm an den Tiroler Berglaumeisterschaften teil. Die Strecke führte auf die Kramsacher Hochalm. Elmar & Helmar

Erfolgreiche Berglaufmeisterschaft in Kramsach

Unter den geltenden Gesundheits-Regeln wurde Anfang Juni die Tiroler Berglaufmeisterschaft durchgeführt.

KRAMSACH "Es war so wie es sein soll vor einem Rennen... Es knisterte", erzählt Ossi Stock (Sport Ossi). Die erste Berglaufveranstaltung Österreichs in Kramsach ging unfallfrei über die Bühne. Die Verhältnisse waren perfekt für den Berglauf auf die Hochalm in Kramsach. "Vor allem der letzte Schlusshang verlangte von den Läufern alles ab", sagt Stock, der selbst auch mitgelaufen ist.

Gewinner vom SK Rückenwind

Die beste Zeit konnte Thomas Roach vom Innsbrucker SK Rückenwind erreichen, er darf sich nun Tiroler Meister der Allgemeinen Klasse nennen. Bei den Damen gewann Silvia Schwaiger, ebenfalls vom SK Rückenwind. Hier wurde die für den SC LT Breitenbach startende Carina Wasle Zweite. Die Ergebnislisten aller Klassen findet man auf www.sport-ossi.at.

Die Siegerehrung wurde dann von Reinhard Kessler (Präsident Tiroler Leichathletikverband) und seiner Frau Simone im abgesperrten Bereich auf der Hochalm zügig durchgeführt. Mit Prügeltorten der Firma Mader wanderten dann fast alle wieder zurück ins Tal. Ossi Stock möchte sich auf diesem Weg bei allen Teilnehmern, Helfern und den Grundstückeigentümern (Kramsach und Münster) bedanken und verspricht: "Bald heißts wieder: Auf die Plätze, los!"


Startseite